Abtei­lungs­wo­che

Die Abtei­lungs­wo­che in der ersten Klasse dient dem gegen­sei­ti­gen Kennen­ler­nen. Sie findet vor den Herbst­fe­rien im Klas­sen­ver­band statt, meist an einem Ort ausser­halb der Schule. Unter Leitung deiner Abtei­lungs­lehr­per­son stellt ihr euch gemein­sam einer heraus­for­dern­den Aufgabe. Auch Arbeits- und Lern­tech­nik können ein Thema sein. Im Vorder­grund stehen gemein­same Erleb­nisse, der Austausch und das Lernen mit anderen.

Externe Projekt­wo­che

Enga­giert euch! In der drit­ten Klasse habt ihr als Abtei­lung die Chance, zusam­men mit Fach­lehr­per­so­nen eine externe Projekt­wo­che durch­zu­füh­ren. Eure Initia­tive und eure guten Ideen sind gefragt: Welches Unter­richts­thema wollen wir vertie­fen? Welcher Ort eignet sich dafür? Bei der Planung, Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung der Woche arbei­tet ihr nämlich aktiv mit.

Impuls­wo­che

Nomen est omen: Die Impuls­wo­che gibt Denk­an­stösse, regt an und ermög­licht beson­dere Erleb­nisse jenseits des Schul­all­tags. Alle Zweit- und Drittklässler*innen wählen eine Impuls­wo­che aus einem viel­fäl­ti­gen Ange­bot, ganz nach ihren Vorlie­ben. Eine Bildungs­reise ins Ausland, eine fach­li­che Vertie­fung, ein hand­werk­li­cher Kurs in der Region, ein Sport­la­ger: Was inter­es­siert dich? Die meis­ten Impuls­wo­chen finden jeweils in der letz­ten Woche vor den Herbst­fe­rien statt.