28. August 2023 | Blog

«Es endet, wenn es am schönsten ist»: FMS-Abschlussfeiern 2023

In der festlich geschmückten Aula fanden am 29. Juni die Abschlussfeiern für die FMS-Absolventinnen und -Absolventen statt.

Insgesamt durften 75 Schülerinnen und acht Schüler an diesem Abend ihr Abschlusszeugnis entgegennehmen. Die beiden Feiern für die Abteilungen F3a und F3b beziehungsweise F3c und F3d wurden von vielseitigen musikalischen Beiträgen umrahmt.
Die Rektorin Martina Kuhn-Burkhart und der FMS-Leiter Thomas Müller richteten feierliche Worte an die Anwesenden. Aus der Perspektive der Absolventinnen und Absolventen reflektierten Ilana Haldi (F3c) und Salomon Schmid (F3b) ihre Zeit an der NKSA in bewegenden Reden. Salomons Fazit: «Es endet meist dann, wenn es am schönsten ist.»
Nach den verschiedenen Beiträgen durften die Absolventinnen und Absolventen ihre Zeugnisse entgegennehmen. Es wurde viel geklatscht und gratuliert. Die Stimmung war freudig, aber auch etwas wehmütig. Schliesslich ging es für die nun ehemaligen Schülerinnen und Schüler auch ums Abschiednehmen.
Zum Ausklang der beiden Feiern spielte das Klarinetten-Trio noch einen letzten Blues. Dieser führte alle Gäste zum Apéro ins Freie.

Text by Anne-Sophie Wuest, F2e