15. September 2020 | Anlässe

Auszeichnung für Maturaarbeit

Die Jury des Ökozentrums Langenbruck hat die Arbeit  «Upcycled Fashion. Vom Staubfänger zum Lieblingsteil» von Ilenia Armiento und Nina Kauffmann von der NKSA in ihrem Wettbewerb «Zukunft schreiben – Maturaarbeiten im Bereich Nachhaltigkeit & Wertereflektion» mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Herzliche Gratulation! Am 3. September fand die Preisübergabe in der Reithalle des Wenkenhof in Riehen statt.

Ihre Maturaarbeit möchte für einen nachhaltigen Umgang mit «Fashion» sensibilisieren und regt zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Textilien an. Das Produkt ihrer Arbeit ist eine Website, die Fakten rund um den Konsum von Kleidung aufzeigt und Anleitungen für das Upcycling, Aufwerten und Abändern von eigenen Kleidungsstücken zusammenstellt. Mit diesen praktischen Anregungen geben sie konkrete Handlungsalternativen für den Einzelnen und tragen so zu einer nachhaltigen Entwicklung im Kleidungskonsum bei.

Infos zur Preisverleihung und ein Link für den Download ihrer Arbeit unter:

https://oekozentrum.ch/de/dev/part-data/zukunft-schreiben-subprojekte/die-gewinner-innen-2020